Aktuell darf ich spannende Projekte begleiten, was für mich mit einer hohen Motivation verbunden ist!

So steht zB. in einer Gemeinde die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zwischen Gemeinderat und der Verwaltung an. Wesentlich ist dabei zu erkennen, dass neben den strukturellen Fragestellungen vor allem auch die kulturellen Themenfelder zu reflektieren sind. Die besten Lösungen ergeben sich dabei im gemeinsamen Prozess und dem Willen eine Verbesserung nachhaltig mitgestalten zu wollen.
Im Rahmen einer Klausurtagung durfte ich eine Geschäftsleitung unterstützen, Weiterentwicklungsmöglichkeiten in der Organisation sowie Erfolgsfaktoren in der Zusammenarbeit aufzuzeigen.

Zudem führte ich vor kurzem mit Vorgesetzten auf unterschiedlichen Hierarchiestufen ein halbtägiges Führungsseminar unter dem Titel „Führung auf den Punkt gebracht“ durch. Dabei kam einmal mehr die Wichtigkeit einer proaktiven Führungsarbeit für Mitarbeitende mit Vorgesetztenfunktion zum Ausdruck.

Besten Dank für Ihr Vertrauen in meine Arbeit.